1/1

PANTHEON

Jahr

2022

PANTHEON
Poitevin
geb. Dez 2019
Rüde Kastriert
Größe 78 cm ein Riese also
gechipt, geimpft mit EU Ausweis

Pantheon ist ein großer, ganz feiner, sanftmütiger Poitevin Rüde. Er ist stubenrein, kennt Autofahren und Spazierengehen in der Natur, wie auch in einem Städtchen. Manchmal vergisst er seine Größe und Kraft, darum sollten, seine Besitzer schon standfest sein. Im Training macht er super Fortschritte. Er wäre der ideale Bürohund, immer wenn man am Computer arbeitet, sucht er sich ein Plätzchen in der Nähe, um dort in Seelenruhe zu schlafen. Ebenso benimmt er sich in der Wohnung sehr angenehm. Er liebt alle Menschen und Hunde. Wir sind uns sicher Pantheon weiß nicht, wie groß er ist, denn er spielt und schmust zutraulich und sogar jugendlich übermütig mit Jedem und Allem, der ihn auffordert. Typische Rüden-Sachen kennt er nicht!!!
Pantheon hat einen glasklaren Charakter, ehrlich, offen und mit keinerlei Aggression, egal in welcher Situation bisher. Auch die ganzen täglichen Herausforderungen, verbunden mit seiner unten beschriebenen Operation und Rekonvaleszenz, hat er mit einer solchen Ergebenheit, Ruhe und Sanftmut mitgemacht, dass wir überwältigt waren von seinem Wesen.
Pantheon hatte als junger Hund in Frankreich einen Unfall in der Meute. Dabei ist das Innenband im Knie abgerissen und Absplitterungen im Gelenk zurückgeblieben. In einer großen Operation wurde sein Knie operiert und es könnte nicht besser verlaufen. Das Bein wird inzwischen voll belastet und das Knie hat uneingeschränkte Beweglichkeit; jetzt müssen nur noch Muskeln aufgebaut werden. Pantheon kann jetzt ein normales Leben führen mit wandern, joggen begleiten am Fahrrad, wird aber nie ein Leistungssportler werden. Gerne können wir dazu noch mehr Infos im Gespräch austauschen.

Pantheon ist auf Pflegestelle in Bad König
Kontaktperson: Gerlinde Feser Tel.: 0152 29589726
info@laufhunderettung.de
Vermittlungshilfe über Laufhunderettung Deutschland e.V.