1/1

Litchee

Jahr

2019

Die hübsche Porcelainehündin Litchee – immer fröhlich, offen, neugierig, menschenbezogen, die sich über jede Ansprache mit ihrem ganzen Körper freut, sucht ihre Familie.

Typisch Laufhund ist sie auch mit Hunden, ob groß oder klein, weiblich oder männlich sehr aufgeschlossen…etwas distanzlos, lässt sie sich aber ohne Probleme von den anderen Hunden auf der Pflegestelle sagen, wo die Grenzen sind. Eine nervenstarke hunderfahrene Katze ist bei ihr auch willkommen.

Die Rasse Porcelaine gehört zu der Familie der Laufhunde, wider Erwarten brauchen diese keinen Leistungssport zum Glücklichsein. Aber alle lieben es, Zeit in der Natur zu verbringen, lange Spaziergänge und Wandern, zu schnuffeln, suchen und stöbern ist für sie eines der schönsten Dinge überhaupt. Zu Fährtenarbeit und Mantrailing sind sie immer zu begeistern. Rassebedingt sollte sie aber im Gelände an der Schleppleine bleiben. Bei einigen Laufhunden braucht man diese nach einer gewissen Zeit und Training nicht mehr, das kann ich aber zur momentanen Zeit bei Litchee noch nicht beurteilen. Für Laufhunde ist es schön, wenn sie als Zweithund gehalten werden oder in einer Familie, wo die meiste Zeit jemand da ist. Viele gehen auch mit ins Büro, wo sie wie auch in der Wohnung sehr ruhig und angenehm sind.
Litchee über Tiere in Not Odenwald