1/1

Lancelot

Jahr

2020

Lancelot m., kastr., geb. 11/2015 – auf Pflegestelle

Lancelot ist ein wunderschöner, in sich ruhender & sanfter Grand Anglo Rüde
blanc et orange. Das Schicksal hat es mit ihm und seinen Meutekumpels bisher nicht gut gemeint. Sie wurden alle halb verhungert vom Veterinäramt dort herausgeholt. Inzwischen haben sie sich wieder zu wunderschönen Hunde entwickelt.
Auf seiner Pflegestelle hat er sich fast schon sensationell schnell eingelebt. Dort wohnt er friedlich, ruhig und in harmonischer Eintracht mit der Katze des Hauses, als wäre es schon immer dort gewesen. Er sucht die Nähe seiner Menschen und geht für die kurze Zeit schon sehr schön an der Leine.
Die Anglos gehören zu den französischen Laufhunden, wider aller Vermutungen brauchen sie aber keinen Leistungssport täglich. Es reicht eine sportliche Familie, die gerne viel Zeit in der Natur verbringt. Mit diesen Hunden kann man ganz toll Suchhundearbeit & Suchspiele, gerade zusammen mit den Kindern machen. In der Natur blühen fast alle Laufhunde auf; Riechen, Suchen, Spielen, …. Rassebedingt sollte Lancelot aber im Gelände erst mal an der Schleppleine bleiben. Bei einigen Anglos braucht man diese nach einer gewissen Zeit und Training nicht mehr, das kann ich aber zur momentanen Zeit bei ihm noch nicht beurteilen
Für die Laufhunde ist es schön wenn sie als Zweithund gehalten werden oder in der Familie, wo die meiste Zeit jemand da ist. Lancelot kommt aber auch als Einzelhund in seiner Pflegestelle sehr gut klar und könnte auch ohne Problem mit auf die Arbeit, da er den Menschen sehr zugetan und ruhig ist.
Vermittlung über Tiere in Not Odenwald
Ansprechpartner: Gerlinde Feser 0152 / 29589726
oder der Pflegestelle: Norbert Zack 0176 32864825
Mail: shop@puppentreff.de