Gazou & Lybie


Lybie und Gazou brauchen Hilfe für ihre Reisekosten Wir beschließen das Jahr 2021 mit den zwei Anglo Mädchen. Sie dürfen zum Weihnachtsfest noch auf die Reise in eine neue Zukunft gehen. Lybie braucht für ihr Reiseticket 120,- € und Gazou braucht 140,- € um reisen zu können. In Frankreich haben diese Hunde kaum eine Chance auf Vermittlung. In Deutschland, der Schweiz oder Österreich haben wir schon für so viele ein wundervolles Zuhause gefunden. Vielleicht passt es ja gerade? Auch kleine Beträge helfen sehr. Wir finanzieren die Transportkosten der Hunde immer über Spenden. Die Beträge bitte mit dem Verwendungszweck "Reiseticket Hund" Lybie oder Gazou als Hundenamen dazu. Das Geld bitte entweder per PayPal an Laufhunderettung Deutschland e.V. https://www.paypal.com/donate?hosted_button_id=TZM7N2YVFJ5JY oder Überweisung an: Laufhunderettung Deutschland e.V Volksbank Odenwald BIC: GENO DE 51 MIC; IBAN DE27 5086 3513 0005 9903 43 Bei Fragen Gerlinde Feser Als PN oder Tel: 0152 29589726 hier noch mehr Infos zu den Hunden https://www.laufhunderettung.de/hunde-bald-in-deutschland

121 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen