top of page

3Tage Workshop für Jagdhunde


Verbindlichkeit - Leinenführigkeit - Beschäftigung im Alltag Workshopspecial für Laufhunde und Vorsteher

In diesem Workshop wird es um die Kommunikation zwischen Mensch/Hund und Verbindlichkeit gehen. Der Weg zum entspannten Spaziergang in der Natur und der Start des Trainings zum Freilauf.

Erarbeiten von Verbindlichkeit: "Ich sage Dir etwas und bekomme auch die gewünschte Reaktion"

Leinenführigkeit: "Du läufst mit mir und nicht ich mit Dir"

Beschäftigung im Alltag: Verlorensuche, Trailen und "Abotieren"

Einführung in das Eintrainieren von Rückruf und so typischen Erziehungsthemen bei Laufhunden. Wir müssen über Jagdverhalten sprechen und ebenso über die dazugehörigen Situationen im Alltag

Ort: Tranings- und Freilaufgelände, in der Gartenkolonie hinter dem Freibad. Begebar von dem Großparkplatz in der Schwimmbadstr.33, in 64732 Bad König, aus

Wann: Fr. : 28.04.2023 10.00 Uhr -17:00 Uhr Übersicht über die Seminarthemen Besprechen der Mensch - Hund - Teams Ziele und Wünsche erarbeiten Mittagessen Training Zuhören und Fragen Körpersprache Hund & Mensch Training aus der Ruhe heraus Orientierung an der Leine

Sa: 29.04.2023 10.00 Uhr -17:00 Uhr Begabungen des eigenen Hundes Erste Übungen Trailen - Appotieren- Orientierung unter Ablenkung Mittagessen Training Zuhören und Fragen Mensch - Hund & Hund - Mensch Körpersprache Hund & Mensch

So: 26.03.2023 – 10:00 Uhr -16:00 Training Verbindlichkeit: Vertrauen - gemeinsames erarbeiten eines Parcours. Mittagessen Die unsichtbare Leine? Beschäftigungsmöglichkeiten: Erarbeitete Begabungen definieren und in den Alltag einbauen Suchspiele, Trailen, Kopfarbeit..... Canigross

Trainerinen: Gerlinde Feser & Anke Birker Heller Seminargebühren: 297,- Euro für 3 Tage Teilnehmerzahl 10 Personen

Anmeldung: info@hundeschule-feser.de Tel: 015229589726


156 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page