top of page

KIKICHETTE

Jahr

2024

KIKICHETTE
Anglo-Français de petite vénerie
geb: ca. 6-2023
Hündin kastriert
Größe: ca 55 cm Gewicht: ca. 20 kg
Geimpft, gechipt mit EU - Ausweis


Kikichette sollte in einem franz. Tierheim, eingeschläfert werden, weil niemand sie retten wollte ... Sie kam als Fundwelpe total verängstigt und panisch, in ein lautes, unruhiges Tierheim, eingesperrt in einer Betonbucht .....allein, keiner der sich um ihre Bedürfnisse kümmern konnte / wollte.

Florence / Hathi, hat sie dort herausgeholt. Kiki war panisch und wild, man konnte sie nicht anfassen, sie wollte beißen... Der Tierarzt schätzt sie bei Ankunft im Dezember auf gerade mal 6 Monaten
Das gute bei Florence ist das offene Leben in der Hundegruppe, die Hunde haben ein soziales, sicheres Zusammenleben mit anderen Laufhunden. Der Mensch ist für sie dort immer freundlich und hat sorgt für gutes, ausreichendes Essen und warme weiche Schlafplätze. Sie haben Kiki in Ruhe gelassen. Florence lockte sie immer unverbindlich mit besonderen Leckereien. Sie baute Vertrauen auf und .. heute können sie Kiki streicheln und berühren
Bei Zwang und Einfangen ist es noch schwierig, da muss man noch aufpassen, dass sie aus Angst nicht beißt, wenn sie nicht versteht, was man mit ihr machen will.
Ansonsten ist sie sehr anhänglich, sehr freundlich zu anderen Hunden, sie ist sehr dynamisch und sehr verspielt.
Wir können uns ihre Zukunft auch in einer Familie vorstellen, allerdings keine kleinen Kinder und bei eher ruhigeren Teenagern. Es sollten auf jeden Fall verständnisvolle Menschen sein, die sanft mit ihr umgehen sie aber lernen die Alltagssituationen zu er- und durchleben.

Kikichette ist im Moment
bei Hathi; 44170 La Grigonnais Frankreich
http://www.association-hathi.fr/432665776
Vermittlungshilfe über Laufhunderettung Deutschland e.V.
Kontaktperson:
Gerlinde Feser Tel.: 0152 29589726
info@laufhunderettung.de

bottom of page