top of page

COLO

Vermittlung über Laufhunderettung Deutschland e.V.

Colo ist auf Pflegestelle in 91088 Bubenreuth

Kontaktperson:Gerlinde Feser

Tel.: 0152 29589726

info@laufhunderettung.de


Jahr

2024

COLO
Grand Anglo Francais tricolor
Geb: 19.08.2023.
Rüden
Gewicht 20 kg ( im Moment) Größe:
Geimpft, gechipt mit EU - Ausweis
Seine PFlegestelle schreibt über ihn:
Colo ist ein wahrer Rohdiamant und sucht seinen Kuschelmenschen der ihm gewachsen ist und sein Temperament liebevoll und mit Geduld und Ausdauer in die richtigen Bahnen lenkt.
Er ist ein treuer Begleiter, ein toller Hund mit derzeit kleinen Handicaps die gleichzeitig seine größten Vorteile sind. Colo ist sehr menschenbezogen, selbst wenn er draußen unterwegs ist. Er ist absolut kooperationsbereit und lernt viele Dinge schnell. Bereits jetzt läuft er toll an der Leine und der Schleppleine und reagiert auf kleine Impulse. Dies sind hervorragende Voraussetzungen, um ihn zu einem zuverlässigen Freiläufer zu machen.
Seine größte Herausforderung liegt im Alleinsein und dem Ruhfinden. Er sehnt sich nach menschlicher Gesellschaft und zeigt seinen Frust lautstark, wenn er allein ist. Geduld und Ausdauer sind gefragt, um ihm beizubringen, dass Alleinbleiben akzeptabel ist und Ruhe ihm guttut. Dennoch hat er in den 6 Wochen bei seiner Pflegefamilie schon Fortschritte gemacht. Er schafft es, im Home Office auf seinem Platz zu bleiben ohne ständig prüfen zu müssen, ob sein Mensch noch da ist und kann mittlerweile ohne viel Gequengel in seiner Box auf dem Flur schlafen.
Als typischer Meutehund ist er sehr offen und freundlich, aber auch aufgeregt, wenn er andere Hunde trifft. Er lernt jedoch, dass nicht jeder Hund sofort stürmisch begrüßt werden möchte und nicht immer sofort eine Party steigt. Auf Gegenimpulse der anderen Hunde reagiert er sensibel und mit Akzeptanz.
Er liebt Kuscheleinheiten. Als entspannter Beifahrer im Auto begleitet er gerne auf Abenteuerreisen. Seine Neugierde treibt ihn dazu, Unbekanntes zu erkunden und als ungefährlich einzustufen. In seinen "spinnerten 5 Minuten" hüpft und springt er gerne durch den Garten. Garten und Spazierengehen liebt er genauso wie das Toben im Garten mit der Hündin der Pflegestelle.
Wenn Sie bereit sind, diesem liebenswerten Schmusekerl eine Chance zu geben und ihm die konsequente Anleitung zu bieten, die er benötigt, wird er sich sicherlich zu einem wahren Diamanten entwickeln.

Historie:
Sie wurden als Baby gefunden und in einer Pflegefamilie untergebracht, aber wir konnten keine seriöse Familie für sie finden, die ihren Bedürfnissen entsprach.
Sie verfügen über eine gute Ausbildung und können gut zuhören.
Sie haben bereits Nutztiere kennengelernt und sind sehr freundlich.
Sie sind freundlich und mögen den Kontakt mit Menschen sehr.
Der einzige kleine Fehler ist, dass sie sehr, sehr gefräßig an der Schüssel sind.

bottom of page