1/1

ASMA

Jahr

2022

ASMA
Bruno de Jura Mix
geb: 01.01.2016
Hündin Sterilisiert
Größe: Gewicht: 22 kilos
Gechipt, geimpft, EU-Ausweis

Text der Hunderettung Frankreich;
Asma ist eine Abgabehündin, ihr Besitzer war verstorben. Leider wissen wir hier nichts über ihre Vorgeschichte, aber wir vermuten sehr ein Zwingerleben mit kaum irgendwelchem menschlichen Kontakt, denn zu Anfang war sie extrem ängstlich. Mit 22 Kilo auf hohen Beinen ist sie eher zierlich. In der Box ist sie mit anderen Hunden und nachdem man sie anfangs fast rausziehen musste, bis die Lady dann auch willens war, Gassi zu gehen, hat sich das sehr zum positiven verändert. Im Tierheim hilft natürlich, dass es im Prinzip immer dieselben Gassirunden sind, die den ängstlichen Hunden Stabilität geben. Wie die typischen Laufhunde würde Asma niemals nach vorne gehen, sie erstarrt eher, wenn ihr etwas noch unheimlich ist. Aber langsam und mit viel Geduld wird das besser. Dennoch, man darf sich da nichts vormachen, bis sie ein entspannter Hund wird, da ist noch ein Stück Wegs zu gehen. Ein Hundekumpel und die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen (Sicherheitsgeschirr, doppelte Sicherung, GPS-Tracker empfiehlt sich) und viel Geduld sehen wir für sie unabdingbar. Nun fehlt nur noch der richtige Mensch…
Hunderettung Deutshland
https://youtu.be/qXRUqr9IIAM
https://youtu.be/IxJH6I-ecRE
https://youtu.be/NImahnqC8dA

Kontakt:
Petra Ketels : Hunderettung-Frankreich@gmx.de
Kontakt für deutsche Tierheime:
Katharina Maiss : contact@ame-et-corps.com
Christine Munsch : christine.munsch0745@orange.fr
oder Vermittlungshilfe über Laufhunderettung Deutschland e.V.
Kontaktperson:
Gerlinde Feser Tel.: 0152 29589726 info@laufhunderettung.de