PANCAKE

1/1

Jahr

2022

PANCAKE -Herzkrank vor OP; mit Krüppelbeinchen -
Rasse: kleiner griechischer Laufhund Mix
Geb.: 28.07.2015, wohl eher jünger
Hündin kastriert
Größe: ca. 44 cm Gewicht: 13 Kilo
Geimpft, gechipt, EU Ausweis

Die kleine Pancake gehört zu diesen kleinen liebenswerten Seelchen (Fundhund) die einem ein Schmunzeln auf die Lippen zaubern. Sie ist stubenrein, mit allen Hunden verträglich, witzig, neugierig und sehr verschmust.
Pancake ist einer Tierschützerin in Griechenland aufgefallen, wegen ihrem rechten Hinterlauf, dieser wird von ihr nicht benutzt und ist auch immer, wie in angezogener Stellung verwahrt. Es behindert sie nicht und sie läuft ohne Probleme auf 3 Beinen. Natürlich ist jeder Hund mit Behinderung im Zwinger immer überfordert und da sie so liebenswert freundlich und fröhlich ist, hat sie die Tierschützerin aus dem Zwinger geholt, um ihr evtl. mit dem Beinchen zu helfen. Als sie von der dortigen Pflegestelle zum ersten Mal zum Tierarzt gebracht werden sollte, lief ihre Zunge blau und lila an, erst da wurde klar, ihr eigentliches Problem ist nicht ihr Bein, sondern ihr Herz. Sie hat einen wohl angeborenen Herzfehler. Die Tierklinik Gießen würde dieses, mit einer sehr guten Prognose, operieren und wir haben uns entschlossen das auch machen zu lassen. Leider kostet diese Operation zwischen 4000 - 5000 Euro und wir müssen zusammen mit der Pfötchenhilfe Bayern nun Spenden dafür sammeln.
Sie ist auf einer ganz tollen Pflegestelle könnte aber auch vor der Operation schon auf einen Gnadenplatz umziehen. Im Moment ist sie medikamentös sehr gut eingestellt.

Danke an alle Spender, die PANCAKE finanziell für die Herzoperation unterstützt haben.
Die Gelder für OP und Nachsorge sind zusammen

Kontakt / Pflegestelle:
Marlene Räther, in 96160 Geiselwind
Festnetz: 09556/826, Handy: 0177/7794155
oder
Vermittlungshilfe über Laufhunderettung Deutschland e.V.
Kontaktperson:
Gerlinde Feser Tel.: 0152 29589726
info@laufhunderettung.de

Zurück
Weiter